Zweite Runde: Pitch für Valora

18. Juni 2020 | Arbeit

BÄÄHM!  Wir freuen uns, dass wir beim Design-Pitch für Valora in die nächste Runde gekommen sind und wir unser Konzept als einer der Finalisten persönlich in der Schweiz in Muttenz vorstellen konnten.

Das Konzept überzeugt vor allem durch die Materialität: Farbverläufe, Transparenzen und besondere Farbtöne. Die Farbigkeit orientiert sich an einer Kombination aus CI-Farben der Marke sowie den Farbetrends für 2021. Virtual Relativity und Instagramtauglichkeit zielen auf die Welt der Blogger und Influencer ab, denn diese Themen nehmen schon längst Einfluss auf den Food-Bereich. Neben der Materialität spricht die Skalierbarkeit des modularen Konzepts für eine einfache Umsetzung in Bezug auf unterschiedlich große Shops.  

Es bleibt weiterhin spannend, ob wir unser Konzept bald für Valora umsetzen dürfen.